Letzte Woche habe ich die City Photography Challenge angekündigt. Mit nun doch zwei Tagen Verspätung geht es los. Freitag vor Ostern war auch unsinnig als Starttermin zu setzen. Mit Kind gibt es ja doch noch ein paar Vorbereitungen. Aber den heutigen Ostersonntag habe ich genutzt, das erste Thema zu bearbeiten.

Beschilderung

Das erste Thema der City Photography Challenge heißt Beschilderung. Insbesondere in den Städten herrscht ein regelrechter Beschilderungswald. Es gibt genug Kreuzungen, an denen man den Wald vor lauter Schilder, äh, Bäume nicht mehr sieht. Ich habe direkt vor der Haustür eine Runde gedreht und hier mal genau hingeschaut.

Folgende Ergebnisse gibt es daraus:

Beschilderung Parken

Die Parkplatzsituation in den Großstädten ist meistens nicht so befriedigend. Überall wimmelt es von den Verbots- und Gebotsschildern zum Parken. Wer darf eigentlich wo parken und wo nicht? Da stellen sich einige wirklich die Frage: Haben Sie einen Schatten?

Beschilderung Wasser

Die blauen Schilder sind bestimmt jedem bekannt. Leider kann ich mir nie merken, was hier noch mal genau angegeben wird. Irgendwas mit der Wasserleitung unter der Erde, die Tiefe der Leitung und noch andere Angaben. Wenn mich jemand aufklären kann, wäre ich dankbar 😉

Beschilderung Wegweiser

Und natürlich prägen genau die oben gezeigten Straßenschilder das Stadtbild. In Hamburg herrscht vor allem der Markierungskampf zwischen dem FC St. Pauli und dem HSV. In dem Fall hat es das Schild mit dem FC St. Pauli erwischt.

Welche Beschilderung sind in deiner Stadt typisch? Wenn du mitmachen willst, dann schaue hier noch mal nach der Teilnahmemöglichkeit nach. Ich würde mich freuen, deinen Beitrag zu sehen. Und über Kommentare freue ich mich sowieso immer!

Free BeTheme WordPress Theme is the best product we ever did.

Hinterlasse einen Kommentar