Was sind die Programme Av und Tv?

0
6
mal gelesen
Av und Tv

Nutzt du noch die Automatikprogramme der Kamera oder möchtest du gerne selbst die Kontrolle in die Hand nehmen? Dann kannst du im manuellen Modus M fotografieren. Hier musst du jedoch alle Einstellungen selbst vornehmen wie Blende und Belichtungszeit in Abhängigkeit zur ISO Empfindlichkeit. Wenn du dich erst mal einfach heran trauen möchtest, empfehle ich dir die Programme Av oder Tv (bei Canon). Av ist die Blendenvorwahl und Tv die Zeitvorwahl.

Was kannst du mit Av und Tv nun also einstellen?

Bei Av stellst du die gewünschte Blende ein und die Kamera kümmert sich um die korrekte Belichtungsdauer. Möchtest du den Hintergrund also unscharf haben und das Motiv freistellen, wählst du im Modus Av eine große Blende. Willst du hingegen alles scharf haben, wählst du eine kleine Blende.

Bei Tv hingegen hast du die Zeit unter Kontrolle. Möchtest du z.B. etwas länger belichten, um Lichtstreifen vorbeifahrender Autos aufzunehmen, wählst du im Modus Tv die Belichtungsdauer, z.B. 2 Sekunden.
Möchtest du hingegen eine Bewegung scharf haben und einfrieren, wählst du eine kurze Belichtungszeit von evtl. 1/250 Sekunde.

Mit beiden Modi kannst du dich an die komplett manuelle Einstellung heran tasten und vergleichen, welche restlichen Einstellungen deine Kamera bei deinen Vorgaben nutzt. Hierdurch kannst du deine Fotos kreativer gestalten als im Automatikmodus. Denn du kannst vorgeben, was du wirklich auf dem Foto haben willst.

Ich selbst benutze übrigens gerne den Modus Av, da ich über die Blende gerne einstelle, ob die das Motiv stärker freistelle oder die Szene schärfer haben möchte. Gerade bei schnellen Motivwechseln und unterschiedlichem Licht ist der Modus einfacher, als der manuelle M Modus.

Kommentiere den Artikel

Bitte Kommentar eintragen
Bitte deinen Namen eingeben