ISO gibt bei einem Film die Empfindlichkeit an. Das kennt man noch aus den alten Analog-Filmrollen, ISO 100, ISO 200 oder auch ISO 400. Je höher die Empfindlichkeit des Filmes, desto geringer kann die Belichtungsdauer sein. Gerade bei dunklen Szenen bieten sich hohe ISO Werte an, um auch aus der Hand fotografieren zu können. Doch Vorsicht: Je höher der ISO Wert, desto stärker das Rauschen im Bild. Es gilt also immer einen Kompromiss zwischen ISO, Belichtungszeit und Rauschen zu finden.

Über mich

Marcel

Ich bin Familienvater, liebe das Meer und fotografiere leidenschaftlich gerne. Dabei ist mir das Fotografieren wichtiger als die Technik.
Ich bin Jahrgang 79 mit Abitur aus dem letzten Jahrtausend. Ich arbeite bei einem sehr großen deutschen E-Commerce-Versender und lebe in Hamburg, der schönsten Stadt Deutschlands.

Kommentar verfassen

All for Joomla All for Webmasters