• Sigma 55-200 - Turnier Voran Ohe
    Produkte

    Ist das Sigma 55-200 besser als gedacht?

    Heute war ich beim letzten Fußballturnier meines Sohnes beim SC Voran Ohe. Ich hab mir vorgenommen, mal wieder ein paar Fotos aufzunehmen. Dazu habe ich mein Standardobjektiv 15-85mm von Canon dabei gehabt und die alte Scherbe Sigma 55-200mm. Sollte das Sigma mich etwa positiv überraschen?

  • City Photography Challenge
    City Photography Challenge

    City Photography Challenge

    Eine Foto-Challenge in deiner Stadt: Einmal im Monat gibt es ein Motto, das mit nur 3 Bildern in DEINER Stadt in Szene gesetzt werden will. Dabei hast du freien Spielraum, das Motto zu interpretieren. Werde kreativ und zeige mir deine Umsetzung des Mottos in deiner Stadt. Ich möchte die Challenge gerne ins Leben rufen, da ich damals beim Fotoprojekt PABUCA sehr viel Spaß hatte. Viele Themen konnte man direkt vor der eigenen Haustür umsetzen. Und dabei erkennt man, dass man für tolle Fotos nicht in ferne Länder reisen muss. Die Kreativität beginnt vor der eigenen Haustür. Und manchmal sogar in den eigenen vier Wänden. Wie ist der Ablauf der Challenge?…

  • Fotografien

    Bauernhof in 50mm

    Einen spontanen Ausflug zum Bauernhof Gut Wulfsdorf bei Hamburg nutze ich, um mal wieder mein 50mm Objektiv auszuführen. Ich mag das 50mm unglaublich gerne, die Schärfe und auch die "normale" Perspektive sind immer wieder eine gern gesehene Abwechslung zu den extremen Weitwinkeln oder Telezooms.

  • Fischauktionshalle
    Fotografien

    Tipps zur Fischauktionshalle Hamburg

    Die Fischauktionshalle in Hamburg-Altona gehört sicherlich zu den meistfotografierten Motiven in Hamburg. Wie setzt man sich von den Millionen von Fotos ab, um nicht nur einer von vielen zu sein? Hierzu muss man die Augen aufhalten und mal etwas anderes versuchen. Ein paar Tipps führe ich in diesem Artikel auf.

  • Dockland Frontal
    Fotografien

    Dockland in Hamburg bei Nacht fotografieren

    Es ist wieder Freitag Abend und damit Zeit für einen weiteren Fotowalk. Wir fahren zum Dockland im Hamburger Hafen und wollen dieses Mal von der anderen Seite fotografieren sowie das Dockland selbst. Die Herausforderung liegt hier auch wieder an dem vielfach fotografierten Motiv selbst. Wie findet man seinen eigenen Stil und was bietet der Platz beim Dockland noch? In diesem Artikel beschreibe ich, wie ich an das Motiv gegangen bin.

  • Hotel Hafen Hamburg
    Fotografien

    Blick über die Hamburger Skyline am Hafen

    Auf der anderen Seite vom Hamburger Hafen ist die Skyline von Hamburg einfach schön anzusehen. Die Landungsbrücken funkeln am Abend, die Schiffe blinken mit ihren Strahlern. Die Rickmer Rickmers liegt am Kai und die Cap San Diego ebenfalls fürstlich. Der Eingang des alten Elbtunnels ist in verschiedenen Farben beleuchtet und der Hamburger Fernsehturm wacht majestätisch über alle dem. Die Bismarck Statue passt ebenfalls auf alle ankommende und abfahrende Schiffe auf. Was gibt es herrlicheres, als sich dieses Spektakel am Abend anzuschauen.

  • Elbproducts
    Tutorials

    Nachtfotografie

    Der erste Fotowalk des Jahres ging an den Hamburger Hafen am Abend. Ich habe mich hier ganz speziell in der Nachtfotografie bewegt. Nix blaue Stunde sondern pechschwarz Nacht. Wie auch du solche Bilder wie oben hinbekommst, wird in dem folgenden Tutorial von David Cray erzählt.

  • Elbphilharmonie
    Fotografien

    Elbphilharmonie die Eintausendste

    Nun ist es also soweit. Ich reihe mich ein in die Millionen Fotografen mit Fotos der Hamburger Elbphilharmonie. Unsere Elphie soll das neue Wahrzeichen Hamburgs werden. Ob sie den Michel ablösen kann, wird sich zeigen. Am Fährkanal hat man in jedem Fall einen schönen Blick auf die Elbphilharmonie mit der Elbe davor. Die Herausforderung ist eher, den richtigen Blickwinkel zu finden.

  • TutKit.com
    Produkte

    Gastbeitrag: TutKit.com – E-Learning leicht gemacht

    Das Projekt PSD-Tutorials.de ist vielen als Forum und Tutorial-Sammlung bekannt. Die Macher hinter der Seite erweitern nun das Angebot mit einem eigenen, professionellen E-Learning-Portal: TutKit.com. Tausende Anleitungen ordnen sich darin in den Kategorien Foto-Design, Grafik-Design, Webdesign, 3D & Motion-Design sowie Office & Marketing. Versprochen wird, sich als Einsteiger zum Aufsteiger oder als Fortgeschrittener zum Profi zu entwickeln. Schauen wir gemeinsam, ob dieser Weg eingehalten werden kann.