Alsteranleger
Fotoblogs

Blogvorstellung: Der Film ist voll

In meiner monatlich erscheinenden Reihe “Blogvorstellung” möchte ich euch gerne Blogs vorstellen, die ich selbst regelmäßig lese, mit den Blogbetreibern mehr oder weniger in Kontakt stehe und die vor allem nicht so groß und bekannt sind wie die einschlägigen Fotoblogs.
Beginnen möchte ich meine Reihe mit dem Blog “Der Film ist voll” von Daniel Ahrweiler.

Zur Person:
Daniel ist Jahrgang 1976 und gebürtig aus Krefeld, zog aber nach Ahrensburg am Rand von Hamburg und schließlich direkt in die schönste Stadt Deutschlands hinein.
Daniel kam über seinen Job als freier Journalist zum Hobby, da er viel mit Auswahl von “Profi-Bildern” zu tun hat. Er selbst fotografiert aktuell mit einer Sony Alpha 100.

Zum Blog:
Bei “Der Film ist voll” werden eher unregelmäßig Beiträge veröffentlicht, diese enthalten dann aber meistens interessante Fotoinfos und vor allem Fotos von Daniel selbst. Darum geht es uns doch letztendlich allen, oder nicht?
Die Fotos sind größtenteils und logischerweise aus Hamburg, teilweise aber auch aus anderen Orten, wenn Daniel mal wieder im Urlaub unterwegs ist.
Wer weiß, vielleicht finden wir uns bald mal zu einem Fotowalk in Hamburg ein. Eine erste Idee hatten wir ja schon: Er wollte mich gerne als eingefrorene Eisfigur in der Hamburger Speicherstadt bei gefühlten -15 Grad fotografieren. Ich habe an dem Abend aber die Couch vorgezogen.

Aktuell macht Daniel eine kleine Blogpause, da er beruflich recht beschäftigt ist. Bei dem schönen Wetter, das aktuell wieder aufzieht, wird es ihn aber bestimmt bald wieder nach draußen verschlagen.

Genug geredet, hier sind ein paar Impressionen von Daniels Fotos und seinem Blog. Besucht seine Seite “Der Film ist voll” doch bitte und hinterlasst ihm schöne Grüße!

Der Film ist voll Webseite

Alsteranleger

Planten un Blomen

Berlin Bundestag

-Werbung-

4 Kommentare

    • Marcel

      Hallo Paleica,
      sehr schön, so soll es sein. Ich hoffe, dass ich bald mal wieder online bin nach meinem Umzug ins neue Haus, dann geht es hier mit dem Blog und weiteren Themen sowie Blogvorstellungen auch weiter. Aber das könnte noch 1-2 Wochen dauern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.