Sebastian Engel - Die Sucht der Fotografie
Fotoblogs

Blogvorstellung: Sebastian Engler – Die Sucht der Fotografie

Sebastian Engel - Die Sucht der FotografieHeute stelle ich euch mal ein Blog vor, dass ich gerne und regelmäßig lese. Ich möchte euch in Zukunft monatlich einen meiner favorisierten Blogs vorstellen, die ihr euch auch gerne in die Favoritenliste speichern könnt. Aber nun zurück zu dem heutigen Thema.

Denn heute möchte ich euch gerne Sebastian Engler mit seinem gleichnamigen Blog „Sebastian Engler – Die Sucht der Fotografie“ vorstellen.

Die URL lautet www.snengl.de, das ist übrigens sein Spitzname.

Im Vorwege habe ich Sebastian ein paar Fragen gestellt, die ich im weiteren Verlauf veröffentlichen möchte. Sebastian war so nett, und hat mir auch ein paar seiner besten Fotos zur Präsentation zur Verfügung gestellt.
Hier nun meine „verflixten 7 Fragen“:

1. Sebastian, wie bist du zur Fotografie gekommen?

Ich bin damals durch die Schule zum fotografieren gekommen. Ich war 16 und habe in einigen Arbeitsgruppen mitgewirkt, unter anderem bei der Homepage-AG, in der wir die Schulhomepage immer auf dem aktuellsten Stand gehalten haben. Irgendwann haben wir uns dazu entschlossen ein paar Bilder von der Schule zu veröffentlichen, für die extra eine Spiegelreflexkamera gekauft wurde. Da ich mich für die Aufgabe gemeldet habe und von der Technik so begeistert war, konnte ich mir ein Leben ohne Spiegelreflexkamera nicht mehr vorstellen. Für die ersten Gehversuche mit einer DSLR wurden meine Bilder übrigens nicht schlecht. ;-)

2. Was war deine erste Kamera und was ist deine aktuelle Kamera?

Meine erste Kamera war eine Sony Alpha 200. Ich weiß noch ganz genau, dass ich zwischen einer Canon und einer Sony hin und her geschwankt habe. Letztendlich habe ich mich doch für die Sony entschieden und habe es bis heute nicht bereut. Die Kamera hat knapp 3 Jahre ihre Dienste gut geleistet. Ich war sehr zufrieden mit der A200. Doch irgendwann bin ich in die Menschen-Fotografie gerutscht und meine allgemeine Anforderungen (Rauschen, Fokus, Geschwindigkeit, …) an die Kamera sind enorm gestiegen. So habe ich mich im Herbst 2010 für eine Nikon D300s entschieden. Eine sehr gute Wahl, ich bin sehr zufrieden!

3. Hast du ein aktuelles Lieblingsobjektiv bzw. „Immerdraufobjektiv“?

Das ist eine schwere Frage. So ganz festlegen möchte ich mich da nicht, denn es hängt von meinen Aufnahmen ab. Wenn ich zum Beispiel im Studio fotografiere nutze ich gerne das 50er (f1.8).
Doch seit neustem bin ich jetzt auch stolzer Besitzer eines Tamron 28-75 (f2.8), habe es aber noch nicht auf Herz und Nieren prüfen können. Doch ich kann mir gut Vorstellen, dass das 28-75 mein Immerdraufobjektiv werden kann.
Was noch in meiner Sammlung zu den Lieblingsobjektiven fehlt: Das 85mm 1.8

4. Was ist dein eigenes Lieblingsbild, warum, wie kam es zu dem Bild?

Ein absolutes Lieblingsbild habe ich nicht. Ich habe jedoch von jedem Shooting ein paar Bilder mit am Start, die mir sehr gut gefallen.

DSC_4141DSC_2661DSC_2645DSC_2170

5. Seit wann betreibst du deinen Blog „Sebastian Engler – Die Sucht nach Fotografie“?
DSC_0639Meinen Blog betreibe ich nun seit fast 3 Jahren. Am Anfang habe ich über alles geschrieben, was mir eingefallen ist – Zum Teil über Sachen, wo ich mir heute sogar an den Kopf langen würde ;-) :-p
Heute schreibe ich fast nur noch über die Fotografie und aus meinem Leben.
6. Hast du feste Termine für Artikel oder veröffentlichst du immer wenn es passt?

Ich plane teilweise meine Artikel vor. Wenn ich weiß, an dem Tag habe ich ein Shooting, dann steht in meinem Kalender zwei Tage später, dass ich die Bilder veröffentlichen soll. ;-)
Da ich auch nicht jeden Tag gleich stark kreativ bin, plane ich meine Ideen und Gedanken in meiner kreativen Phase vor. So bekomme ich viel Abwechslung in meinen Blog.

7. Welche Fotoblogs kannst du meinen Lesern noch empfehlen?
DSC_0595Ich lese viel, sehr viel. Ich könnte sehr viele empfehlen, doch wenn ich alle hier nennen würde, dann würde es den Rahmen sprengen. Deswegen nur eine kleine Auswahl:

bhoffmeier.de
Facing-my-life.de
lens-flare.de
Licht(in)Former – michael-gelfert.de/blog
Magistus Fotografie – blog.magistus.de
Neunzehn72
Thomas Homberger – hombertho.de
VEB Bildwerk – veb-bildwerk.com/blog

Vielen Dank Sebastian für die ausführlichen Antworten und das interessante Interview!

-Werbung-

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.