Bildstadt Fotostudio
Fotografen

Gastbeitrag: Wie einen guten Werbefotografen finden?

Bereits die Eingabe des Begriffs „Werbefotografen“ auf Google macht klar: An Werbefotografen mangelt es nicht. Als Suchender hat man die Qual der Wahl. Doch gerade bei der Werbefotografie geht es natürlich um Qualität und Professionalität. Schließlich sollen die Aufnahmen am Ende verkaufen. Im Folgenden werden wesentliche Punkte besprochen, auf die bei der Auswahl eines Werbefotografen geachtet werden soll.

Welche Referenzen bietet der Fotograf?

Bildstadt FotostudioFotograf ist nicht gleich Fotograf. Ist ein Fotograf absolut top in Sachen Hochzeitsfotografie, heißt das nicht automatisch, dass er auch ein Spezialist für Produktfotografie, etc. ist. Bei der Suche nach einem Werbefotografen sollte ein großes Augenmerk auf die Referenzen gelegt werden. Welche Erfahrung bringt der Fotograf mit?  In der Regel sollte man auf der Internetpräsenz des Fotografen bereits Referenzfotos finden können.

Mit welcher Technik arbeitet der Fotograf?

Bildstadt FotostudioDie Technik spielt für das Endergebnis heute eine ganz wesentliche Rolle. Von der Belichtung bis zur Retusche muss alles perfekt sein. Professionelle Anbieter für Werbefotografie arbeiten mit den aktuellsten Techniken und Technologien. In einem eigenen Fotostudio verfügen sie über modernes Marken-Equipment und Top-Ausstattung für Shootings aller Art. Ob Fashion- oder Food-Fotografie: Ein professionelles Studio besitzt erstklassige Ausrüstung für die unterschiedlichsten Aufnahmen.

Wie viel Wert wird auf Kreativität gelegt?

Bildstadt FotostudioDie Bilder, die im Rahmen der Werbefotografie entstehen, sollen beim Konsumenten Emotionen auslösen und selbstverständlich zum Kauf auffordern. Da Werbung heute mehr oder weniger im gesamten Alltag vertreten ist, zählt vor allem eines: Die eigene Werbung soll sich von den anderen Anbietern abheben und im Gedächtnis bleiben. Ein Fotograf drückt heute nicht nur mehr auf den Auflöser. Vielmehr muss er dafür sorgen, ein Produkt bzw. eine Dienstleistung richtig in Szene zu setzen. Bei einem Blick auf die bisherigen Arbeiten eines Fotografen, kann man sich im Normalfall bereits einen guten Eindruck über seine Kreativität verschaffen.

Mehr Infos zum Thema Werbefotografie: www.bildstadt.at

-Werbung-

5 Kommentare

  • Karsten Pfeifer

    Klasse – Das sind gute und richtige Ansätze, wie man sich für den richtigen Fotografen entscheidet. Allzu oft werden Äpfel und Birnen in einen Topf geworfen. Auch wenn es viel nicht wahrhaben möchten: Die Technik spielt tatsächlich eine ausschlaggebende Rolle für ein verwendbares Ergebnis!

  • Björn Nickolas

    Hallo :-)

    Sehr schön, natürlich sind das (auch) Fragen welche sich ein potenzieller Kunde vom Fotograf erstmal für sich beantworten sollte :-)
    Was brauch ich?
    Welche technischen Anforderungen für den weiteren Workflow müssen erfüllt sein?
    Wieviel Kreativität, klar :-)
    Hab oder kann ich vielleicht Empfehlungen bekommen? (kennt jemand einen?)

    Ich glaube manchmal beantwortet sich der Interessent im Vorgeld zu wenig Anfragen für sich im Stillen ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.