• Fotografien

    St. Peter-Ording im Winter

    Der Winter kommt mal wieder mit ganz großen Schritten auf uns zu. Urplötzlich ist es wieder bitterkalt geworden, den ersten Frost hatten wir bereits und auch der erste Schnee ist in Teilen Deutschland bereits gefallen. Da fällt mir mein Kurzausflug nach St. Peter-Ording im letzten Jahr wieder ein, als wir zwischen den Weihnachtstagen in den herrlichen Kurort gefahren sind und ich meine Canon EOS 1000D gerade noch ganz neu hatte. Natürlich war mein erstes Augenmerk auf Fotos schießen, damals noch etwas unbedarfter als heute, auch wenn ich noch weit entfernt bin von den Qualitäten die ich bei Martin Gommel auf kwerfeldein.de oder bei Steffen von Lens-flare.de sehe. Aber Übung macht…

  • Fotografien

    Travemünde – Möwe 2. Versuch

    Wie einige von euch bereits gelesen haben, war ich Ende September in Travemünde bei herrlichem Wetter und konte einige Aufnahmen machen. Hierbei ist ein Foto entstanden, bei dem eine Möwe majästetisch auf dem Geländer eines Stegs trohnt und dahinter ein altes Segelschiff zu sehen war. Das Foto präsentierte ich bereits bei dem Artikel „Spätsommer in Travemünde“. Nach netter Kritik von Daniel habe ich mich noch einmal an dem Foto versucht. Ich habe anhand der Gradiationskurve den Blaustich entfernt. Hierzu bin ich wie von Scott Kelby vorgeschlagen wie folgt vorgegangen: Als erstes habe ich eine zweite Ebene erstellt und mit natürlichem Grau gefüllt (RGB 128/128/128). Den Modus der Ebene habe ich auf…

  • Fotografien

    Spätsommer in Travemünde

    An dem mit herrlichem Wetter angekündigten Wochenende um den 19.09. herum, wurden wir von meinen Eltern zum Essen nach Travemünde eingeladen. Was gibt es schöneres, als an einem sonnigen, spätsommerlichen Samstag-Nachmittag in Travemünde entlang zu schlendern und die Kamera im Gepäck zu haben? Gesagt, getan. Also ging es mit der EOS 1000D und den beiden Objektiven im Gepäck nach Travemünde. Zum Einen gehört hier das normale Kit-Objektiv dazu, zum anderen das Sigma 55-200mm. Zuerst mal habe ich das Kit-Objektiv drauf gelassen zwecks weitwinkliger Aufnahmen des Ortes. Hier haben sich aber gleich schon ein paar Detailaufnahmen im Restaurant Traveblick ergeben.

  • Fotografien

    Außenalster bei Dämmerung

    Hier kommt noch ein weiteres Bild aus der Serie Hamburg bei Dämmerung. Den einen Freitag Abend war das Wetter noch sehr angenehm und wir sind einfach mal an die Alster gefahren und haben ein paar Bilder gemacht. Das ist schon ein paar Tage her. Aber beim Durchschauen der Fotos bin ich noch auf dieses Motiv gestoßen und habe mich noch mal daran gemacht. Die Lichter und Gebäude im Hintergrund erscheinen auf mich ein wenig unscharf. Wie seht ihr das? Ich habe die Helligkeit ein wenig angepasst und einen leichten Verlauf von oben in den Himmel gebracht. Allzu hell wollte ich das Bild aber nicht machen, damit die Dämmerung besser rüber…

  • Fotografien

    Zurück aus Holland

    Eine Woche Urlaub, eine Woche Erholung. Das war das Motto unseres kleinen Kurzurlaubes. Nachdem Mallorca aufgrund der Preise ins Wasser gefallen ist (ich weiß, Cala D’Or ist günstig, wir wollten aber zur Playa de Palma), haben wir uns entschieden, mit dem Auto nach Holland zu fahren. Befreundete Hollandkenner gaben mir den Tipp, nach Scheveningen zu fahren. Also haben wir unsere Koffer gepackt, erst mal zwei Nächste im Ibis Hotel City Centre in Den Haag gebucht und sind Dienstag Morgen losgefahren. Die Tour ging über die 73km Baustelle A1 Hamburg – Bremen, wäre aber nicht so schlimm gewesen, wenn da nicht ein brennendes Auto in der Baustelle gestanden hätte. Somit haben…

  • Fotografien

    Hamburg bei Nacht

    Am Freitag Abend habe ich die Kamera gepackt und bin noch mal zur Alster in Hamburg gefahren. Hier habe ich angefangen, mal ein paar Aufnahmen in der Dämmerung und später dann bei Dunkelheit zu schießen, um Langzeitbelichtung bei Dunkelheit zu testen und die verschiedenen Belichtungsstuden / -zeiten auszuprobieren. Da es ja schon recht viele Bilder von der Alster gibt, habe ich hier eine gute Grundlage zum Vergleichen mit den wirklich guten Fotos. Mir ist aufgefallen, dass meine Bilder immer noch ein wenig unscharf oder in Teilen überbelichtet sind, obwohl es nicht mehr viel dunkler ging, sonst wären die schwarzen Flächen restlos abgesoffen. Ist in diesem Fall ggf. eine HDR Belichtung…