Hotel Hafen Hamburg
Fotografien

Blick über die Hamburger Skyline am Hafen

Auf der anderen Seite vom Hamburger Hafen ist die Skyline von Hamburg einfach schön anzusehen. Die Landungsbrücken funkeln am Abend, die Schiffe blinken mit ihren Strahlern. Die Rickmer Rickmers liegt am Kai und die Cap San Diego ebenfalls fürstlich.
Der Eingang des alten Elbtunnels ist teilweise in verschiedenen Farben beleuchtet und der Hamburger Fernsehturm wacht majestätisch über alle dem. Das Bismarck Denkmal passt auf alle ankommenden und abfahrenden Schiffe auf.
Was gibt es herrlicheres, als sich diese Szenerie am Abend anzuschauen.

Diesen Platz werden wir sicherlich noch mal aufsuchen, vor allem im Sommer, wenn die Sonne untergeht und man die Kulisse zur blauen Stunde erleben kann. Dann werden wir hoffentlich keinen warmen Tee benötigen sondern lieber ein kühles Alster. Und wer nicht weiß, was das ist, kann mich gerne fragen 😉

Eines meiner absoluten Favoriten aus dem Fotowalk ist diese Skyline vom Hamburger Hafen.

Hotel Hafen Hamburg
Das Foto finde ich persönlich einfach genial. Man sieht alles, das Hotel Hafen Hamburg, die Landungsbrücken, die Elbe, den Fernsehturm. Alles, was ich mit Hamburg am Hafen in Verbindung bringe. Sicherlich spielen hier auch meine persönliche Einstellung zu Hamburg eine Rolle.

Auch das folgende Bild mit dem Eingang zum alten Elbtunnel gefällt mir. Allerdings ist mir der Blickwinkel zu tief, es ist zu viel Wasser im Bild und oben sind die Gebäude abgeschnitten. Das sind die kleinen Fehler, die man am Rechner sieht und nächstes Mal besser machen kann.

Eingang Alter Elbtunnel

Die nächsten beiden Fotos zeigen zum einen die Hamburger Skyline mit dem Schiff Rickmer Rickmers. Das Schiff habe ich in dem nächsten Beitrag noch mal einzeln fotografiert. Das seht ihr kommende Woche. Das ist auch eines meiner Highlights aus der Serie.

Aber auch das folgende Bild mag ich mit dem Schiff am Rand dazu. Vor allem die Elbe und die Strahler von der Rickmer Rickmers und die Schilder vom Hotel Hafen Hamburg zeichnen schöne Farben ins Wasser.

Hamburger Skyline

Und last but not least der Hamburger Fernsehturm und das Bismarck Denkmal im Hochformat.

Wissenswertes über den Hamburger Fernsehturm

Übrigens ist der Hamburger Fernsehturm das größte Gebäude in Hamburg mit 279m. Sein offizieller Name ist Heinrich Hertz Turm. Er ist leider seit 2001 geschlossen, nachdem es saniert wurde und keinen neuen Mieter fand. Ich war als Kind schon mal auf dem Fernsehturm. Das ist schon ein gigantischer Blick. Eine Neueröffnung könnte eventuell erfolgen, man munkelt in Hamburg zumindest darüber. Ich würde mich freuen, meinem Sohn diesen atemberaubenden Blick über Hamburg zeigen zu können. Noch mehr gibt es hier nachzulesen.

Hamburger Fernsehturm und Bismarck Denkmal

Solange der Fernsehturm jedoch nicht neu eröffnet wird, muss der Blick über die Hamburger Skyline vom Hafen herhalten. Und der bietet ja auch schone eine Menge.

-Werbung-

Ich bin Familienvater, liebe das Meer und fotografiere leidenschaftlich gerne. Dabei ist mir das Fotografieren wichtiger als die Technik. Ich bin Jahrgang 79 mit Abitur aus dem letzten Jahrtausend. Ich arbeite bei einem sehr großen deutschen E-Commerce-Versender und lebe in Hamburg, der schönsten Stadt Deutschlands.

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: