Stadtpark Hamburg
Fotografien

Sommer im Stadtpark Hamburg

Der Sommer hatte Hamburg fest im Griff. Der Mai war sonnig und das auch mal am Wochenende. Wir haben den Sohnemann am Sonntag eingepackt und sind mit ihm in den Stadtpark gefahren. Seinen Kumpel mit Eltern haben wir ebenfalls dort hin gelotst und damit einen schönen sonnigen Sonntag verbracht.

Das Schöne am Stadtpark ist ja die Weitläufigkeit. Lt. Wikipedia umfasst der Hamburger Stadtpark insgesamt 148 Hektar Land. Das ist mächtig viel und nicht umsonst wird er auch als die Lunge von Hamburg betitelt.

Stadtpark HamburgGanz so viel Platz benötigen wir nicht, wir haben es uns am Planschbecken gemütlich gemacht. Letzteres wurde vor wenigen Jahren erneuert und ist nun deutlich schöner für die Kinder. Drumherum befindet sich Sand und ein Spielplatz, darum dann wieder viel Liegewiese und nebenan auch noch ein Beach Volleyballfeld.

Stadtpark Hamburg

Der Vorteil ist klar: Jeder findet sein Plätzchen, man liegt nicht gequetscht nebeneinander und die Kinder müssen nicht über die Handtücher, Picknickdecken oder einen selbst drüber laufen und springen. Man hat genügend Platz für Spielchen.

Stadtpark Hamburg

Unsere Kinder haben den Platz gut ausgenutzt, vom Sand ins Wasser und zurück, auf die Spielgeräte und dann mal wieder mit dem Ball oder der Frisbee auf der Wiese gespielt.

Stadtpark Hamburg

Anschließend tummelten sie sich bei den Großen auf dem Beach Volleyballfeld. Einziger Wermutstropfen wie leider so häufig: Der Kiosk funktioniert zur Mittags-/Nachmittagszeit einfach nicht. Wie kann man nur eine Friteuse für Pommes, eine für Wurst und eine Für Chicken Nuggets haben? Wartezeit in der Schlange bis zum Bestellen 45 Minuten. Wartezeit auf Pommes nach dem Bestellen: 1 Std. Geht’s noch? Ist es wirklich so schwierig, sich zwei weitere Friteusen hinzustellen? Das ist doch schon seit Jahren bekannt.

Wir vergnügten uns demnach nur mit einem Eis und waren neidisch auf alle, die einen Grill dabei hatten. Sehr gut gelöst und das Problem der Wildgriller der letzten Jahre: Überall sind große Container aufgestellt, in die man seine Kohle entsorgen kann. So bleibst nichts auf den Wiesen liegen. Sehr gut Hamburg!Stadtpark Hamburg

Und der Blick in den Himmel lässt einen auch mal den einen oder anderen Gast erhaschen, ob motorisiert oder natürlich fliegend.

Stadtpark Hamburg Stadtpark Hamburg

 

-Werbung-

Ich bin Familienvater, liebe das Meer und fotografiere leidenschaftlich gerne. Dabei ist mir das Fotografieren wichtiger als die Technik. Ich bin Jahrgang 79 mit Abitur aus dem letzten Jahrtausend. Ich arbeite bei einem sehr großen deutschen E-Commerce-Versender und lebe in Hamburg, der schönsten Stadt Deutschlands.

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: