Spinnennetz mit Frost
Fotografien

Vom Herbst in den Winter in einer Woche

Da schreibe ich im letzten Beitrag gerade noch vom goldenen Herbst mit gelben Blättern im Sonnenschein, da ist auch schon der Winter angekommen. Der erste Schnee ist gefallen, morgens liegt Frost und Eis und die Autos sind zugefroren. Das heißt Kratzen. Aber auch frostige Fotos machen.

Dieses Jahr ist irgendwie komisch. Da kommt erst im September endlich der lang ersehnte Sommer mit traumhaften Temperaturen und Sonnenschein, schon ist im Oktober der Herbst da, alle Bäume sind von jetzt auf gleich gelb geworden und verlieren ihre Blätter.

Und ehe man sich versieht, ist einen Monat später schon der Winter da. Der erste Schnee ist in Hamburg gefallen, es sind Minusgerade und morgens muss wieder gekratzt werden. Das ging mir eindeutig zu schnell. Zumal wir ja Ende Oktober noch bei 30° in Belek waren. Temperaturwechsel ohne Ende. Mal gucken, was die Gesundheit dazu sagt.

Bildtechnisch sieht der Beginn des Winter jedenfalls so aus:

Gefrorenes Schiebedach Schnnee auf dem Dach Spinnennetz mit Frost Frost auf dem Rasen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.