Fotoprojekt Fotocollage

Fotoprojekt für 2013

Es ist mal wieder Zeit für ein Fotoprojekt. Da ich in letzter Zeit kaum zum Fotografieren kam und mich auch die Lust nicht packte, die Kamera einfach mal mitzunehmen, setze ich mir nun wieder ein Fotoprojekt.

Angespitzt wurde ich durch tolle Hochzeitsfotos, u.a. von Nancy Ebert. Mir gefiel vor allem die Darstellung in kleinen Collagen, die Details zeigten und dazu das “ganze Große”.

Die kleinen Collagen geben mit einen tollen Rundumblick über die Situation, den Gegenstand, die Stimmung. Genau so etwas möchte ich jetzt auch machen.
Also werde ich nun mein Fotoprojekt für 2013 starten, wenn auch etwas spät. Aber lieber spät als nie.

Ich möchte als doppelte Herausforderung und Aufgabe mich zu allererst auf das 50mm Objektiv beschränken. Mit dem Objektiv kann ich am meisten mit der Schärfentiefe spielen. Das heißt natürlich auch, dass ich mich stark bewegen muss, um Detail sowie den großen Ausschnitt einzufangen. Aber genau das macht das Projekt aus.
Außerdem möchte ich Collagen aus exakt 3 Fotos erstellen.

Mein Ziel aus dem Projekt soll sein, den Blick für das Detail und die umliegende Situation und Stimmung zu schärfen, sofort einschätzen zu können und die “richtigen” Fotos zu machen. Ich erhoffe mir daraus, zukünftig mehr gute Fotos zu machen und weniger Ausschuss zu produzieren bei einer insgesamt kleineren Anzahl an aufgenommenen Fotos. Die benötigt es dann ja nicht mehr. Das erleichtert die Auswahl am Rechner, verkürzt die Arbeitszeit und macht Lust auf leichte Nachbearbeitung, die ja dann hoffentlich auch kurz ausfallen wird.

Ich überlege noch, ob ich mich auf ein Thema eingrenze, z.B. Interieur zu Hause oder nur Natur oder ich ob das einfach offen lasse. Wahrscheinlich gibt sich das im Laufe des Projekts von alleine, dass man einen Bereich lieber oder besser fotografieren mag oder kann als andere Bereiche.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.