• Oberirdische Telefonleitung
    Fotoprojekt PABUCA

    Communication

    Da bin ich wieder dabei: Dieses Mal bei dem Thema Communication. Als erstes sind mir natürlich Telefonzellen eingefallen. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich gar keine mehr finde. Gibt es die eigentlich noch vereinzeln oder sind die inzwischen alle komplett abgebaut?! Ich weiß es nicht. Ich habe mich auf die klassische Suche nach Technik gemacht. Das ist in Hamburg nicht so einfach, da die meisten Dinge wie Leitungen o.ä. doch eher unterirdisch laufen. Im nahen Naturschutzgebiet jedoch bin ich auf die sehr alte oberirdische Leitung getroffen. Wahrscheinlich eher eine Rarität.

  • 7:30 - Nespresso
    Fotoprojekt PABUCA

    7:30am

    Mein neuer Beitrag bei der neuen PABUCA Aufträge zum Thema 7:30am. Ich habe mich dafür entschieden, zu Hause Aufnahmen zu machen. Warum? Weil ich morgens um 7:30 Uhr immer noch zu Hause und noch nicht unterwegs bin. Was ist also um 7:30 Uhr wichtig? Mal davor, mal danach, aber meistens drum herum. Zum Einen haben wir da die diversen Utensilien im Bad. Einen Barttrimmer, Cremes oder auch Parfüm. Logisch, morgens geht es erst mal ins Bad zum fertig machen, Zähne putzen, duschen, etc. Ihr kennt das bestimmt.

  • Monotonie
    Fotoprojekt PABUCA

    Monotonie

    Das Thema für diese Woche bei PABUCA lautet Monotony. Das Thema kann man sicherlich auf vielerlei Hinsicht angehen und ich bin gespannt auf die anderen Einsendungen. Für mich steht Monotonie vor allem in der Wiederholung von Strukturen, Dingen die ständig wiederkommen, ein wenig langweilig sind. Zudem hängt bei mir dann auch sofort das Thema “farblos” im Kopf, daher habe ich die Fotos alle noch recht kräftig entsättigt.

  • PABUCA Food Corned Beef Labskaus
    Fotoprojekt PABUCA

    Food

    Aufgrund von Krankheit und intensiver Beschäftigung ist es zuletzt mal wieder etwas ruhiger im Blog geworden. Da helfen Fotoprojekte doch immer wieder ein wenig aus der Patsche. Und so habe ich mich an ein weiteres Thema im Projekt PABUCA heran gemacht. Dieses Mal war das Thema Food. Wenn das nicht auf Hamburg passt, was dann? Mir sind spontan ungefähr 8 Millionen Motive eingefallen, ich habe mich dann aber auf drei beschränkt, die ich problemlos aufnehmen kann. Da ich mich noch nicht 100%ig fit fühle, wollte ich keine Reise auf mich nehmen. Mit Reise meinte ich eine Reise in die Innenstadt, zum Hafen, Dönerladen oder Fischmarkt. AAAAHHH! Was für tolle Motive.

  • Gehwegplatte
    Fotoprojekt PABUCA

    Faults

    Mein erster Beitrag zum PABUCA Projekt startet diese Woche mit dem Thema Faults. Und Fehler gibt es in Hamburg wahrhaftig eine ganze Menge. Ist ja auch kein Wunder. Große Stadt, viele Baustellen, komplizierte Infrastruktur, das sind die Zutaten für viele Fehler. Ein paar gab es gleich in meiner Umgebung, die möchte ich euch jetzt gerne zeigen. Bearbeitet habe ich die Bilder kaum, lediglich in schwarz/weiß umgewandelt und ein wenig das Rauschen reduziert. Der Rest ist out of cam.

  • Fotoprojekt PABUCA

    PABUCA

    Picture Association Blog for Urban Cooperative Art Aha werden viele jetzt sagen. Und nun? Ich erkläre mich mal ein wenig. Hier haben zwei Jungs eine tolle Fotoprojekt- /-wettbewerb-Idee gehabt. Jede Woche gibt es Thema, zu dem man möglichst drei Fotos posten soll. Das Ganze soll ein wenig die verschiedenen Seelen eurer Städte darstellen.