Blick bis zur Ostsee
Offtopic

Familientipp Hansa Park Sierksdorf

Ein ganz besonderer Tipp für Familien mit kleineren Kindern ist der Vergnügungspark Hansa Park Sierksdorf an der Ostsee. Wer gerne Karussell fährt und Kleinkindern einen ganzen Tag Spaß und Vergnügen bereiten möchte, ist hier genau richtig.

Die Größe des Parks

Der Hansa Park ist kein riesengroßer Vergnügungspark und schon daher gut geeignet für Familien mit kleineren Kindern. Man kann fußläufig alles gut erreichen und auch zwischen den verschiedenen Attraktionen gut hin und her laufen. Alles ist auf kurze Wege erreichbar, dennoch gibt es einen guten Rundgang, um alle Attraktionen nacheinander zu besuchen.

Der Aufbau des Parks

Nach dem Eingang hat man ein paar Geschäfte, einen großen Platz, an dem abends eine Band zur Verabschiedung spielt und die Hansa Park Figuren für Fotos mit den Kindern bereit stehen. Das erste Karussell wartet hier auch schon: Ein klassisches altes Kinderkarussell mit Pferden, Tassen und ähnlichem.

Karussell
Karussell am Eingang

Anschließend kann man verschiedene Wege gehen, einen Rundkurs links oder rechts herum oder eben quer durch die Mitte.

In der Mitte ist „Der alte Jahrmarkt„. Hier stehen Attraktionen wie das Russische Riesenrad, eine Koggenfahrt, eine Floßfahrt, die Schiffsschaukel und ein Wasserflugzeugkarussell. Das Highlight ist sicherlich die Safari Tour, die wirklich lustig gemacht ist, speziell für kleinere Kinder. Hier ist jedoch ein bißchen Wartezeit einzuplanen.

Der Alte Jahrmarkt
Der Alte Jahrmarkt

Safaritour
Safaritour

Ringsherum sind die verschiedenen Themen aufgebaut: Wildwasserbahnen und der Fluch von Novgorod, die Mexiko-Stadt, die übergeht in die Western-City. Darauf folgt ein Indianerdorf und ein Wikingerbereich mit einer kleinen Wildwasserbahn und weiteren kleinen Attraktionen sowie dem Barracuda Slide.

Von allen Bereichen aus kann man immer zum alten Jahrmarkt durchgehen und auch weiter auf die andere Seite kommen.

So erreicht man immer innerhalb kurzer Zeit Attraktionen, die auch auf der gegenüberliegenden Seite liegen. Das ist klasse, wenn das Kind sich gerade mal wieder für die Attraktion auf der anderen Seite des Parks entscheidet.

Egal in welchem Bereich man sich gerade befindet, es gibt meistens etwas für Größere und überall auch etwas für Kleinere. Die meistens Parks bieten ja leider oftmals nur einen kleinen Bereich für Kinder und insbesondere für Kleinkinder an, das ist im Hansa Park anders. Auch daher schon eine klare Empfehlung für Familien mit Kleinkindern.

Auch eine Parkparade darf natürlich nicht fehlen, bei der alle Stars mit ganz vielen verschiedenen Fahrzeugen durch den ganzen Park fahren.

Verpflegung im Hansa Park

Überall gibt es verschiedene Stände und Kioske sowie Restaurants. Man kann am alten Jahrmarkt sehr gut Pizza essen, in der Western Stadt Gegrilltes oder auch mexikanisch essen, überall erhält man Wurst, Burger und Pommes. Auch Popcorn, frisch gebackene Waffeln und Kaffee sowie Crepes sind erhältlich.

Die Preise sind dabei wirklich fair gehalten, die Qualität des Essens im Großen und Ganzen gut. Man kann natürlich kein Sterne-Restaurant erwarten, aber ich habe beileibe schon viel anderes zu teureren Preisen erlebt. Wir jedenfalls nehmen höchstens Gemüse mit, alles andere kann man wirklich zu fairen Preisen vor Ort kaufen. Auch ein großer Pluspunkt gegenüber anderes Park.

Im zweiten Teil stelle ich die Highlight Attraktionen des Hansa Park im Detail vor.

 

-Werbung-

Ich bin Familienvater, liebe das Meer und fotografiere leidenschaftlich gerne. Dabei ist mir das Fotografieren wichtiger als die Technik. Ich bin Jahrgang 79 mit Abitur aus dem letzten Jahrtausend. Ich arbeite bei einem sehr großen deutschen E-Commerce-Versender und lebe in Hamburg, der schönsten Stadt Deutschlands.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.