feedly RSS Reader
Produkte

Google Reader Alternative feedly

Wie sicherlich viele von euch mit Überraschung (oder auch nicht) gelesen haben, wird Google seinen RSS Reader Google Reader schließen. Twitter und facebook haben zum großen Teil die Infiormationsaggregation übernommen, die Nutzerzahlen des RSS Dienstes sind gesunken. Ein wenig überrascht hat mich das schon, so wird doch des Öfteren kontrovers diskutiert, ob man RSS noch benötigt. Ich für meinen Teil liebe noch die RSS Feeds, die vor allem durch Newsaggregatoren richtig gut aufbereitet werden und für mich meine Tageszeitung sind. Thematisch sortiert, verschiedene Layouts, topaktuell.

Alternative RSS Feedreader zum Google Reader

Hier kommen für mich vor allem 2 Tools in Frage. Zum Einen ist das Flipboard, jedoch nur als mobile App für iOs und inzwischen auch Android. Sieht nett aus, ich habe es getestet und komme einfach nicht von dem für mich besten RSS Feedreader runter: feedly.

Feedly geht im Webbrowser sowie unter iOs und Android. Man kann alle Inhalte einfach hinzufügen, sortieren, Layouts ändern, Schriften ändern, Tages- und Nachtansicht einstellen. Es geht einfach alles.

In dem Artikel „Der bessere Feedreader: Google Currents vs. feedly“ habe ich feedly bereits einmal ausgeführt und gegen das damals noch neue Google Currents gehalten. Ich kann euch allen feedly ans Herz legen. Der in meinen Augen beste Feedreader, meine Tageszeitung!

feedly

feedly RSS Reader als Google Reader Alternative

4 Kommentare

  • Martin W.

    Danke für die Zusammenfassung sowie die Analyse einer wirklichen Alternative zum Reeder.
    Habe soben auf “Feedly” umgestellt total einfach.
    Ein Armutszeugnis von Google wegen sinkender Nutzung einfach einen Dienst zu “killen”. Das macht solch ein Unternehmen doch nicht ärmer..? (nun außer zukünftig noch weniger Nutzer)
    Aus meiner Sicht war “Reeder” ein sehr potentes Werkzeug was mich überhaupt zu einem “Googlekonto” gebracht hatte!
    Hier wurde es sehr schön als “Tageszeitung” bezeichnet, besser könnte man es nicht nennen. ;-)
    Vielleicht spekuliert man auf mehr User bei Google+ was ich bis heute nicht wirklich nutze.

    Eines ist sicher “Fotopresso” steht ganz oben in meinem Feedly ;-)
    Macht weiter so
    Grüße Martin

    • Marcel

      Hallo Martin,
      vielen Dank für die netten Worte. Ich mache im Gegensatz zum Google Reader auf jeden Fall weiter ;-)
      Ich konnte es auch nicht glauben, gehe aber auch davon aus, dass sie Google+ als News Aggregator stärken wollen. Ich finde es schade. Aber besser als feedly gehts im Moment nicht. Meine Meinung :-)
      Viele Grüße
      Marcel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.