Produkte

Canon Camera RAW CR2 Dateien in Windows 7 64 -bit öffnen

Sicherlich haben viele von euch das gleiche Problem: Schnell mal ein paar Fotodateien im Windows Explorer unter Windows 7 anschauen und ggf. löschen, verschieben, kopieren, was auch immer. Das funktioniert in der Windows 7 64-bit Version leider nicht ohne weiteres. Es gibt auf der Canon Webseite zwar einen Codec, der ist jedoch nur für die 32-bit Variante gedacht.

[AdSense-A]
Darüber hinaus gibt es das ein oder andere kostenpflichtige Codec-Pack oder auch Software, die man noch mal zusätzlich installieren und verknüpfen muss. Alles nur Krücken!

Denn Microsoft bietet Mitte 2011 ein kostenloses Codec-Pack für diesen Zweck an. Man muss hier nur die Datei MicrosoftCodecPack_amd64.msi herunterladen und installieren. Schon lassen sich CR2 Dateien im Windows Explorer auch unter Windows 7 64-bit anschauen.

Hier geht’s zum Downloadlink auf der Microsoft Seite: Microsoft-Kamera-Codec-Paket (16.0.0652.0621)

-Werbung-

12 Kommentare

  • Marcel

    Gerne, schick mir einfach eine Mail an mail@fotopresso.com.
    Aber eigentlich müsste alles ganz einfach sein. Die Version ***_amd64*** ist für die 64 Bit Version von Win7, die andere eben für die 32 Bit Version. Du müsstest schauen, welche Version du hast. Im Zweifel nach der Installation mal den Rechner neu starten. Aber ich gehe davon aus, dass du das auch schon probiert hast.

  • Mannes Fotos

    Da ich eigentlich nur mit IMac arbeite war ich erschrocken dass mein Acer mit Windows7 meine CR2 nicht öffnete. Dank eurer Unterstützung ist das erledigt. Danke für diesen Hinweis
    VG
    Manne

  • heike

    Hallo,

    ich habe auch das Problem das die RAW Dateien nicht angezeigt werden in der Vorschau von Picture Viewer und Explorer. Bis zur Canon 550 D funktionierte es mit dem Codec Package von Windows aber ab der 600 Canon gehts wieder nicht mehr.

    Könne Sie mir helfen?

  • Marcel

    Hallo Heike,
    das wundert mich jetzt etwas. Lt. der Seite von Microsoft sollten eigentlich die u.a. Modelle unterstützt werden, darunter findet sich auch die EOS 600 D.
    Hast du auch die richtige Version verwendet bzgl. deines Windows Systems: 32 oder 64 Bit?

    Folgende Modelle werden lt. Microsoft unterstützt:
    Canon: Digital Rebel XT, Digital Rebel XTi, EOS 10D, EOS 20D, EOS 30D, EOS 40D, EOS 50D Digital, EOS 60D, EOS 300D, EOS 350D, EOS 400D, EOS 450D, EOS 500D, EOS 550D, EOS 600D, EOS 1000D, EOS 5D, EOS 5D Mark II, EOS 5D Mark III, EOS 7D Digital, EOS D30, EOS D60, EOS Digital Rebel, EOS Kiss Digital, EOS Kiss Digital N, EOS Kiss Digital X, EOS Kiss F, EOS Kiss X2, EOS Kiss X3, EOS Kiss X4, EOS Kiss X50, EOS M, EOS Rebel T1i, EOS Rebel T2i, EOS Rebel T3, EOS Rebel T3i, EOS Rebel XS, EOS Rebel XSi, EOS-1D, EOS-1D X, EOS-1D Mark II, EOS-1D Mark II N, EOS-1D Mark III, EOS-1D Mark IV, EOS-1Ds, EOS-1Ds Mark II, EOS-1Ds Mark III, PowerShot G1 X, PowerShot G2, PowerShot G3, PowerShot G5, PowerShot G6, PowerShot G9, PowerShot G10, PowerShot G11, PowerShot G12, PowerShot G15, PowerShot Pro1, PowerShot S90, PowerShot S95, PowerShot S100, PowerShot S110, PowerShot SX1 IS

  • Rolf

    Mit meiner EOS 650D funktioniert das leider auch nicht, wird ja auch leider nicht unterstützt, auch in Photoshop CS5.5 lassen sich die Dateien leider nicht öffnen :-(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.