CEWE Fotobuch
Produkte

Erstellen von einem Fotobuch – mein Erfahrungsbericht

Fotografiert, sortiert, aussortiert, bearbeitet, archiviert, online gestellt. Alles schön und gut. Aber das gedruckte Bild begeistert mich immer noch deutlich mehr als das Bild oder gar die Bilderfluten am Monitor. Fotobücher haben es mir dabei besonders angetan.

Eines Tages kam ein Kollege nach seiner fast einjährigen Weltreise wieder mit einem dicken Fotobuch unter dem Arm. Das war keine Anreihung von Fotos, das war ein Geschichtsbuch. Unglaublich geniale Aufnahmen aus allen Ecken der Welt gepaart mit Textpassagen, Erklärungen oder auch lustigen Kommentaren. Sauber!

Danach habe ich für das ein oder andere Event auch gerne Fotobücher erstellt. Und wer das will, hat erst mal die Qual der Wahl! Ich habe also diverse Anbieter ausprobiert.

Und es gibt sie tatsächlich, die unterschiedlichen Qualitäten hinsichtlich ALLEM! Sei es das Handling der Software, die Preise, die Formate oder gar die Druckqualität. Einen Erfahrungsbericht hatte ich zu Top-Fotobuch bereits veröffentlicht, das mir damals nicht gefallen hat. Inwzwischen sollen sie an einigen Punkten gearbeitet haben.

CEWE Fotobuch

Ich für meinen Teil habe jedoch noch diversen Anbietern meinen Favoriten gefunden und ja, Marketingaussage hin oder her, für mich ist es CEWE Fotobuch. Die Software, die Flexibilität und Möglichkeiten in Verbindung mit den Preisen und der Qualität haben mich überzeugt. Die Software ist vernünftig zu handeln, die Formate sind für mich absolut ausreichend, der Preis geht auch in Ordnung (ist für mich eher nebensächlich) und vor allem die Qualität stimmt für meinen Anspruch.

Ich hab bei anderen Anbietern immer wieder Probleme bei der Farbdarstellung gehabt. Oftmals waren die Drucke zu rotstichtig oder zu gelblich, manchmal auch sehr flau. CEWE Fotobuch hat hier, meines Erachtens nach, die beste Anpassung der Farben an den Druck. Bisher war ich immer zufrieden mit dem Ergebnis, auch mein Bekanntenkreis, denen ich hin und wieder auch mal ein Fotobuch geschenkt habe.

Wer mich fragt, welchen Anbieter ich für die Erstellung von Fotobüchern empfehlen kann, heißt meine Antwort definitiv CEWE Fotobuch.CEWE Fotobuch

-Werbung-

5 Kommentare

  • Roby

    Deinen Eindruck kann ich nur bestätigen.
    Schade, dass Du nicht noch mehr Fotos vom Fotobuch zeigst. Wäre angesichts der “genialen Aufnahmen” bestimmt sehenswert.
    Grüße
    Roby

  • Marcel

    Hallo Roby,
    ich bin wirklich zufrieden mit CEWE. Mehr Fotos wollte ich nicht zeigen, da es sich um ein privates Urlaubsalbum handelt und mit den privaten Bildern mit Personen bin ich inzwischen etwas restriktiver beim Veröffentlichen geworden.

  • Alex

    Vielen Dank für den Erfahrungsbericht zu deinem Fotobuch! Gut zu wissen, dass man dort ein wirklich gutes Fotobuch online erstellen kann, mit super Bildqualität. Ich werde es mir merken!

  • truelove

    Also ich habe CEWE auch mal ausprobiert, die Qualität ist schon gut, aber da ich öfters mal Fotoalben erstelle, finde ich es einfach zu teuer. Mir reicht da auch ein Magazin/Zeitschrift und dabei bin ich auf https://www.magglance.com/fotobuch/fotobuch-erstellen gestossen. Da kann ich es nicht nur um ein Vielfaches günstiger drucken, sondern habe auch noch die Möglichkeit, dass ich es online verteilen kann. Für ein 52-seitiges DIN A4-Magazin liege ich da in etwa bei 15 Euro – inklusive Versand und MwSt.! Kommt halt immer drauf an was man möchte

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: