Produkte

Geballtes Fotowissen im Buch von fotocommunity.de

Das neue fotocommunity BuchIn Zusammenarbeit mit 14 Fotografen, die allesamt in der fotocommunity.de aktiv sind, entstand “Das neue fotocommunity Buch” aus dem Galileo Verlag.
Die Fotografen zeigen in dem Buch ihre besten Bilder und erklären gleichzeitig wie sie entstanden sind.

Die Fotografen geben darüber hinaus noch tiefe Einblicke in 14 Themen. Die Themen gliedern sich in die Kategorien
Menschen, Landschaften und Akt.

Zu allen Punkten gibt es detaillierte Infos zu Herangehensweisen, Ausrüstung und Tipps zu den Bearbeitungsschritten.

Aus der amazon Rezension:
Eine Ideensammlung mit praktischen Tipps
“Das neue Buch der Fotocommunity behandelt in den ersten 11 Kapiteln jeweils ein Genre der Fotografie. Die Auswahl der Themen ist dabei sehr abwechslungsreich. Es werden folgende Themen behandel: Portrait, Landschaft, Makros, Akt, Schwarz/Weiß, Tiere, Available Light, Sport, Street Fotografie, Architektur und Digiart.
Den Abschluss bilden 3 Kapitel, die konkrete Hilfestellung bei der Bildgestaltung, der Suche nach dem Motiv und der Einrichtung eines Wohnzimmerstudios geben.”

Gleich hier bestellen für 39,90 Euro

-Werbung-

2 Kommentare

  • ICEPIN

    Hmmm…
    Bin ja immer neugierig, wenns um gute Bücher geht. Wenn das Buch allerdings genau so durchwachsen, qualitativ unkonstant oder teilweise sogar nichtssagend ist, wie das Magazin der FC, dann brauch ichs nicht. Habe jetzt schon mehrere geteilte Meinungen zu dem Buch gelesen und werd es mir mal anschauen. Gute Tipps bekommt man eh fast ausschließlich von Angesicht zu Angesicht…

    VG
    Roman

  • Marcel

    Das ist jetzt die große Frage. Ich persönlich habe das Buch nicht gelesen und kann daher nichts dazu sagen. Ich habe nur die Rezensionen bei amazon gelesen, die passen aber auch nicht immer. Jeder hat einen anderes Fortschrittsstand zum Thema Fotografie. Dem einen hilft so ein Buch, dem anderen wieder nicht. Ich bin nur drauf aufmerksam geworden und es klang nicht so schlecht.

    Das fc Magazin kenne ich nicht bzw. lese ich nicht.

    Vielleicht gibt es ja jemanden, der das Buch hat oder kennt und mehr sagen kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.