picplz
Produkte

Warum picplz besser ist als instagr.am

Ha, da haue ich ja mal einen raus, würde ich da mal sagen. Eine sehr gewagte These. Ich muss mich natürlich sofort und als allererstes von Vollständigkeit, Objektivität und sonstigen Rechtmäßigkeiten trennen, so wie man es überall in den anderen Blogs auch liest. Warum eigentlich? Schließlich ist das meine eigene persönliche Meinung und die kann ich doch frei kundtun? Gut, in der Überschrift setze ich einen Fakt, der eigentlich nur meine eigene Meinung ist. Also bitte nicht ganz so Ernst nehmen.

Aber nun genug geschwafelt. Hier erst mal eine Übersicht über das Foto App picplz:

  1. picplz ist eine mobile Foto App für dein Smartphone.
  2. picplz ist gleichzeitig eine eigene Fotocommunity und du erhältst deinen eigenen Link zu deinen Fotos
  3. picplz lässt sich auch hervorragend mit dem Social Web verknüpfen. So kannst du automatisch deine Fotos bei folgenden Diensten veröffentlichen:
  • Facebook (Profil)
  • Twitter
  • Flickr
  • tumblr
  • Posterous
  • foursquare
  • Dropbox

picplz

Es gibt bereits einen sogenannten Request, die Bilder auch automatisch auf eine Facebook Page zu veröffentlichen. Das fände ich prima, dann könnte ich die Facebook Page gleich mit einem neuem Tab und täglichen Fotos füttern. Hier kann ich mir schöne Fotoprojekte und Fotowettbewerbe mit euch als Facebook Fans vorstellen, die separat zum Blog laufen.

Mit picplz kommen eine Hand voll Filter, die man auf die gerade geschossenen Fotos anwenden kann. Das kennt man bereits von den zahllosen instagr.am Fotos. So kann man seine Fotos alle schön im aktuell angesagten alten 70er Jahre Look anzeigen lassen.

So, und nun kommt der alles entscheidene Satz, warum ich picplz besser finde als instagr.am:
picplz gibt es im Gegensatz zu instagr.am für Google Android und ich habe ein Android Phone (HTC Desire).

Und verschont mich mit den Sprüchen: Wenn du kein IPhone hast, hast du kein IPhone. Darüber bin ich nämlich ziemlich glücklich ;-)

-Werbung-

4 Kommentare

  • Daniel

    …und wenn Du keine Hundekacke am Schuh hast, hast Du keine Hundekacke am Schuh. Diese Werbe-Tautologie geht mir eh auf die Nerven.
    Danke für den Tipp. Als ebenfalls überzeugter Android-Nutzer werde ich picplz bei Gelegenheit einmal ausprobieren. :-)

  • Nils Liebherr

    Danke für den Hinweis auf die App!
    Genau dass, was ich schon lange gesucht hab. Endlich ein Instagram für Android (was ja angeblich auch noch kommen soll)!
    Dabei geht es mir gar nicht so um die Filter (das können auch andere Apps) , sondern um die einfache Art, Bilder bei Facebook und Twitter einzubinden!
    Einziger Wehrmutstropfen: Tweetdeck für Android zeigt keine Vorschau des Bildes an (aber das liegt ja an Tweetdeck und nicht an Picplz und wird hoffentlich bald nachgepatcht)

  • Marcel

    Gerne doch. Ich finde die App und das automatisch Hochladen auch praktisch. Vor allem kann man jedes mal beim Hochladen noch angeben, wo man das denn gerne hochgeladen haben möchte (Vorauswahl alles markiert und man kann einfach den einen oder anderen Dienst abmarkieren). Ich selbst nehme meinen Facebook Stream hin und wieder raus oder auch mal Flickr.
    Ich finde es praktisch.

    Tweetdeck, ja, eigentlich nicht schlecht, aber wie du sagst, die Bildvorschau fehlt und mir auch die geplanten Postings, speziell für die Facebook Page (zumindest bei Tweetdeck Chrome).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.