• Couchtisch
    Fotoprojekt home sweet home

    Couchtisch

    Heute war ein anstregender Tag. Zuerst war es mal wieder bitterkalt, wann kommt der Frühling endlich? Ich will Sonne! Immerhin schien die Sonne zwischendurch mal ins Büro und auch beim Essen schien uns die Sonne noch schön ins Gesicht. Ein guter Termin verlief heute im Tag, ansonsten liegt relativ viel Arbeit aktuell auf meinem Schreibtisch. Aber auch das bekommen wir alles hin. Nebenbei hat mein Kleiner leider eine Bronchitis, wobei er sich schon wieder recht gut fühlt. Auch das geht vorüber. Meine bessere Hälfte schaut nun den Bachelor und ich schaue ihn, natürlich nur gezwungenermaßen, mit. Was macht Conny da eigentlich noch? Ich erinnere mich noch an den letzten Blogpost…

  • Hamburger Kirche im CSI Miami Stil
    Tutorials

    Kirche im CSI Miami Stil

    Heute Mittag habe ich mal damit begonnen, meine allerersten Aufnahmen aus 2009 im Lightroom Katalog zu durchforsten und etwas aufzuräumen. Ich habe selten bei den Importen die schlechten Fotos gelöscht und die guten markiert. Dementsprechend groß ist der Festplattenplatz, der für alte schlechte Fotos verwendet wird. Damit soll jetzt Schluss sein. Außerdem blickt man nun mit einem etwas anderen Auge auf die Fotos von damals und kann hier und da noch etwas mit Nachbearbeitung erreichen bzw. mal etwas neues ausprobieren. So auch bei diesem Foto einer Kirche in Hamburg. Ich habe einfach mal den Sondereffekt CSI Miami II angewendet und finde das Bild nun gar nicht mal so schlecht. Gut,…

  • Produkte

    Gastbeitrag: App Tipps für Bildbearbeitung und Foto-Effekte

    Überteuerte Fotobearbeitungsprogramme gehören fortan der Vergangenheit an. Zahlreiche Apps sorgen dafür, dass du nicht nur für kleines Geld, sondern auch von überall aus deine Bilder bearbeiten kannst. Die Technik bestimmt zunehmend unseren Alltag und in einer Zeit, in der Aussehen das Wichtigste zu sein scheint, möchtest du wahrscheinlich auch das Beste aus dir und deinen Fotos machen. Zahlreiche Apps, mit denen du deine Bilder bearbeiten kannst, bieten dir nahezu unzählige Möglichkeiten, um im Handumdrehen glamourös auszusehen. Ob mit deinem Tablet oder Smartphone, Fotobearbeitung ist so einfach wie nie. Allerdings ist die Auswahl an Apps schlichtweg mehr oder weniger unüberschaubar geworden. Die folgende Zusammenstellung stellt dir einige der Bildbearbeitungs-Lieblinge für Unterwegs vor: Camera+ Neben…

  • Produkte

    Fazit: LG Monitor E2351

    Die Testzeit ist nun beendet. Ich muss sagen, dass mich das Gerät überzeugt hat. Die Farben sowie Helligkeit und Kontrast mussten natürlich noch etwas angepasst werden. Die sind ab Werk nicht ganz so gut, wie die meisten von den LG IPS Geräten erzählt haben. Aber der E2351 ist wohl auch eher für Gamer ausgelegt bzw. für normale Arbeiten und Surfen. Mit ein wenig Fingerspitzengefühl bei den Einstellungen erhält man aber wirklich ein tolles Bild. Zudem kommt das schicke Design. Der Monitor ist extrem flach, speziell im Vergleich zu den IPS Geräten, die deutlich dicker sind. Der verchromt ausschauende Ständer macht einen tollen Eindruck. Alles in allem bin ich schon recht…

  • Produkte

    Produkttest: LG Monitor E2351

    Seit ca. 3 Wochen habe ich einen LG Monitor als Produkttest bei mir im Einsatz. Da ich hauptsächlich zum Zwecke der Bildbearbeitung den PC und Monitor zu Hause nutze, wird mein nachstehender Bericht speziell zu diesem Thema Stellung nehmen. Ich habe also in einem ordentlich verpackten Karton den Monitor erhalten. Nach dem Öffnen der Verpackung lacht einem erst mal ein ordentlich sortiertes Innenleben an. Alles ist sauber verpackt und geschützt, das Display selbst ist noch mal in einem extra Fach verstaut. Erst einmal mussten alle Teile aus dem Karton genommen werden. Anschließend wurde der Standfuß am Display montiert. Das ist alles absolut easy, mit einer Schraube und einem passenden Griff,…

  • Produkte

    LG Monitor E2351 als Testgerät

    Ich habe den LG Monitor E2351 als Testgerät zugeschickt bekommen. Den Monitor werde ich die kommenden 4-6 Wochen ausgiebig testen. Im Hinblick auf meinen Blog und mein Hobby natürlich mit den Augen eines Hobbyfotografen. Insofern könnt ihr gespannt sein, ob der LED-Backlight-Monitor auch für die Fotobearbeitung geeignet ist oder man doch lieber zum IPS Gerät greift. Weitere Infos folgen dann in den kommenden Wochen. Als erstes Feedback kann ich schon mal erwähnen, dass der Monitor extrem flach ist und ein super Design hat. Sehr schick, macht sich gut auf meinem Schreibtisch.

  • Produkte

    Alternative zu Picnik – Photoshop.com

    Nun ist es also höchstoffiziell und viele von euch haben es bestimmt schon gehört: Picnik, die kostenlose Fotobearbeitungs-Software von Google, wird zum 19. April 2012 geschlossen. Picnik wird ab dem Tag in die Google+ Tools integriert. Grundsätzlich ein cleverer Schachzug und nur konsequent von Google, alles um das Google+ Profil zu vereinen und es zum “Lebensmittelpunkt” zu machen. Gut, das war jetzt etwas übertrieben. Auf der anderen Seite werden natürlich viele User traurig sein, das Tool nicht mehr für die schnelle Webbearbeitung von Fotos nutzen zu können, ohne sich gleich einen Google Account erstellen zu müssen. Doch natürlich gibt es auch Alternative im Netz. Einige stellt zum Beispiel Köln Format…