• Frostiger Busch im Gegenlicht
    Fotografien

    Gefrostete Nahaufnahmen

    Nach dem ersten Gang am Morgen und den ersten Fotos vom Winter, musste ich kurz vorm Mittagessen noch mal eine Runde durch den Höltigbaum gehen. Das Wetter lädt einfach ein, noch ein paar Fotos zu schießen. Bei den ersten Aufnahmen habe ich mich auf Nahaufnahmen konzentriert.

  • Herbst
    Fotografien

    Der Herbst ist gekommen

    Nun ist es also so weit. Ich muss mich mit dem Gedanken anfreunden, dass der Sommer vorbei ist und nicht mehr wiederkommt. Der Herbst ist gekommen. Das habe ich ja schon in dem Beitrag Spinnennetz bemerkt. Was macht man im Herbst? Sich im Bett und auf der Couch verkrümeln und Tee trinken? Könnte man machen. Oder aber man schnappt sich seine Kamera und geht auf Jagd nach dieser unfassbar genialen bunten Welt! Also raus mit euch und Fotos machen!

  • Fotografien

    Herbst

    Am Wochenende schien die Sonne auf der Terrassenseite so herrlich in die Nachbarsbäume hinein. Da musste ich schnell mal die Kamera schnappen, drauf halten und konnte die Bilder heute sichten und bearbeiten. Herausgekommen ist das unten stehende Bild im 1:1 Format. Ich habe noch eine starke Vignette außen hinzugefügt, ein wenig Klarheit und Sättigung ebenso. Anschließend habe ich den Bereich mit dem Blättern noch eine Blendenstufe aufgehellt, um das Leuchten zu intensivieren. Und einen kleinen kreativen Filter habe ich dann auch noch hinzugefügt mit dem Namen “Intensive Heaven”. Damit wurde das Leuchten noch mal so richtig herausgearbeitet. Was sagst du? Passt es oder ist das schon viel zu intensiv?

  • Herbst
    Fotografien

    Der Herbst ist gekommen

    Ein Blick aus dem Fenster auf die Terrasse hat es gezeigt: Der Herbst ist gekommen. Nun ist es also wieder so weit. Die Blätter wechseln ihre Farben in ein farbenfrohes Spiel aus gelb und rot und fallen langsam alle von den Bäumen. Das heißt zum Einen viel Arbeit auf der Terrasse zum Saubermachen, auf der anderen Seite aber auch wieder viele schöne Fotos in der Herbstsonne. Sofern sie uns denn gegönnt sei. Zum Start ein Bild im 1:1 Format, das ich immer mehr für mich entdecke und ein wenig Bearbeitung hinsichtlich der Farbe der Höhen, einer Vignette sowie ein wenig störende Details abgedunkelt. Et voilá:

  • Fotografien

    Spielplatz Eichtalpark

    Die erste Woche unseres schönen Herbsturlaubs geht heute zu Ende. Wir sind zu Hause geblieben und genießen die Tage mit unserem Kleinen jeden Tag. Besonders schön war es im Eichtalpark in Hamburg Wandsbek. Wir waren hier auf einem Spielplatz, die Sonne war herrlich an dem Nachmittag und der Kleine hatte sichtlich Spaß. Er ist gelaufen, hat seinen Buggy geschoben, die Umwelt und vor allen alle Blätter auf dem Boden entdeckt und inspiziert und wir sind mit ihm gerutscht auf den diversen Rutschen auf dem Spielplatz. Da ich ungerne private Fotos veröffentliche, zeige ich euch hier einen Ausschnitt, den ich im 1:1 Format beschnitten und anschließend in ein Retro Farbstil gebracht…