• Fotografien

    Gewitter fotografieren

    Am Donnerstag war abends in Hamburg ein ordentliches Unwetter aufgezogen. Ich saß gerade vor dem Fernseher, als es hier immer dunkler wurde, der erste Regen kam und just fing es auch an zu krachen. Als erstes sind wir durch die Wohnung gerannt und haben alle Fenster geschlossen. Die Katzen waren noch schlauer, die sind gleich mal unter die Couch abgehauen. Da kam mir aber noch eine andere Idee: Fotografieren!