• Fotoblogs

    Mein persönlicher Jahresrückblick 2011

    Das Jahr neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu und wie so viele Bloggerkollegen möchte auch ich einen kleinen Rückblick auf mein Bloggerjahr 2011 geben. Eine kleine Zusammenfassung der veröffentlichten Themen, meiner Ansätze und Gedanken zu Beginn des Jahres, die Tops und Flops, die interessantesten Artikel sowie meine Lieblingsbilder aus diesem ganzen Jahr. Alles in allem kann ich vorab schon mal das Fazit geben, dass 2011 nicht so umfangreich war, wie ursprünglich vorgenommen. Aber lest selbst… Januar: Ich bin mit großen Vorsätzen ins neue Jahr 2011 gestartet. Um mein Hobby zu vertiefen habe ich mir diverse Fotoprojekte überlegt, die ich regelmäßig durchführen wollte. Ich finde die Projektidee klasse und…

  • Port de Soller final
    Tutorials

    Lightroom Bearbeitung inkl. Teiltonung – Port de Soller

    Um dem Gedanken des Erklärens auch mal wieder gerecht zu werden, möchte ich im Folgenden die Bearbeitungsschritte bei einem Foto aus der Serie Mallorca – Port de Soller erklären. Ich habe das Bild vollends in Adobe Lightroom bearbeitet, die Bearbeitungsschritte und Screenshots beziehen sich einzig und allein auf das Programm. Wie einige von euch ja gleich bemerkt haben, habe ich den Bildern aus Port de Soller einen Magenta-Ton verliehen. Darauf gehe ich gleich noch mal im Einzelnen ein. Hier erst mal das Foto unbearbeitet out of cam: Der erste Schritt war die Anpassung von Belichtung, Farbton und ähnliches zu finden unter Basic. Im Folgenden seht ihr die Ursprungseinstellungen und meine…

  • Uferstraße Port de Soller
    Fotografien

    Mallorca 2011 Teil 2/3 – Port de Soller

    Wie in meinem ersten Bericht Mallorca 2011 Teil 1/3 – Valldemossa schon beschrieben, sind wir an dem Tag über Deia weiter zu Port de Soller gefahren. Port de Soller ist ein kleines Hafendorf im Nordosten der Insel, der wiederum von Bergen geprägt ist. Wir haben die kurvenreiche Fahrt durch die Serpentinen genommen, das war allerdings etwas zu viel für uns alle. Zwischendurch haben wir mal eine kleine Pause eingelegt, uns war schon allen etwas schlecht. Wir sind zuerst nach Soller gefahren, der Hauptort ist etwa 2 km entfernt. Von hier aus kann man mit der Hauptattraktion des Ortes, der kleinen alten rustikalen Straßenbahn direkt nach Port de Soller fahren. Leider…