Start Schlagworte Sonne

Sonne

Stadtpark Hamburg

Sommer im Stadtpark Hamburg

Der Sommer hatte Hamburg fest im Griff. Der Mai war sonnig und das auch mal am Wochenende. Wir haben den Sohnemann am Sonntag eingepackt und sind mit ihm in den Stadtpark gefahren. Seinen Kumpel mit Eltern haben wir ebenfalls dort hin gelotst und damit einen schönen sonnigen Sonntag verbracht.
Ufer am Bredenbeker Teich

Spontane Fahrradtour vom Höltigbaum nach Ahrensburg

Es ist ein sonniger Sonntag in Hamburg und ich nehme spontan mein Rad und meine Kamera, um eine fotografische Fahrradtour vom Höltigbaum nach Ahrensburg und zurück zu machen.
Frostiger Busch im Gegenlicht

Gefrostete Nahaufnahmen

Nach dem ersten Gang am Morgen und den ersten Fotos vom Winter, musste ich kurz vorm Mittagessen noch mal eine Runde durch den Höltigbaum gehen. Das Wetter lädt einfach ein, noch ein paar Fotos zu schießen. Bei den ersten Aufnahmen habe ich mich auf Nahaufnahmen konzentriert.
Sonnenuntergang im Paloma Grida Village in Belek

2. Akt Türkei – dieses Mal Belek

Dem schlechten Sommer in Hamburg mussten wir noch mal entfliehen und sind im Oktober erneut für eine Woche in die Türkei geflogen. Dieses Mal besuchten wir das Paloma Grida Village Resort and Spa in Belek. Welche Überraschung wir bei der Ankunft hatten und wie es weiterging, liest du im folgenden Artikel.
Himmel im Sonnenuntergang

Himmel bei Sonnenuntergang

Nach einem Flensburger Radler und der Erkenntnis, dass ich an meinem Fahrrad die Gabel falsch herum angebracht habe, ging es weiter in Richtung Sonnenuntergang. Die Sonne verschwand schon fast komplett am Himmel und durch die Bäume im Stellmoorer Tunneltal konnte man sie kaum noch sehen.
Flowers Royal Anfield

Blumen im Royal Anfield Look

Zurück zu Hause habe ich mich mit meinem MacBook in den Garten gesetzt, genau an die Ecke unseres Tisches, der so schön im Schatten eines Baumes ist. Hier kann man gut sitzen, lesen, schreiben und Kaffee trinken. Aber es juckt auch in den Fingern. Also habe ich kurzerhand die Kamera ausgepackt und die Blumen im Garten fotografiert. Das Licht schien nämlich immer abwechselnd auf die Blumen. Mal war die Sonne weg, dann flackerte sie wieder durch, mal war sie komplett da.