• Reflexion
    Fotoprojekt home sweet home

    Reflexion

    Mein zweites Bild im Projekt Home Sweet Home zeigt heute Abend eine starke Reflexion. Ich habe direkt in mein Handy fotografiert, das auf dem Wohnzimmertisch liegt. Im Handy spiegelt sich der Deckenfluter sehr stark, auf dem Tisch spiegelt sich zudem noch ein wenig der Bereich um den Deckenfluter. Das Bild erscheint recht surreal und man erkennt kaum, was hier gezeigt wird. Man muss schon genau hinschauen. Ich mag das Foto.

  • Fotoblogs

    SPIEGELONLINE: Der Wohnzimmer-Report

    Seine Aufnahmen wirken wie Sittengemälde aus einer anderen Zeit: Mutter, Vater und die Kinder, artig aufgereiht im Wohnzimmer der achtziger Jahre. Arbeiter, Bauern und Intellektuelle, umrahmt von Zimmerpflanzen, Lampenschirmen und Fernseher, zwischen Sofakissen, am Esstisch, vor der Schrankwand oder dem Bücherregal. Das besonders Faszinierende: Zehn Jahre später besuchte Borchert sie noch einmal.