Tutorials

Strandkorb auf Sylt mit neuem Himmel

Heute Abend erkläre ich euch, wie ich bei dem alten Foto von dem Strankorb auf Sylt einen neuen Himmel eingezogen habe. Das ganze funktioniert super mit Masken in Photoshop. Wie das funktioniert, auf was ihr achten müsst und warum das Foto in der facebook Fotografie Gruppe schon kritisiert wurde, decke ich ebenfalls heute Abend auf.

Also seid gespannt und schaut heute Abend oder morgen Früh noch mal vorbei. Währenddessen könnt ihr eure Meinung zu dem Bild schon mal in den Kommentaren hinterlassen. Ich freue mich auf euer Feedback!

-Werbung-

2 Kommentare

  • Thomas

    Ich finds natürlich interessant zu erfahren, wie die den Himmel ausgetauscht hast. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.
    Aber mir persönlich gefällt – bis auf den Sensordreck im Himmel – das Originalbild besser. Die Tönung des Himmels passt sehr gut zum Strandkorb. Beim zweiten Bild pendelt mein Blick immer zwischen Strandkorb und Himmel hin und her, das Auge findet keine Ruhe.
    Das ist aber bestimmt Geschmackssache… ;-)

  • Marcel

    Weißt du, was ggf. auch das Problem beim Pendeln mit dem Auge sein kann? Der Mann unten rechts, dieser unschöne Fleck, der einfach stört. Vielleicht zieht der das Auge auch immer wieder runter. Den hätte ich noch wegstempeln müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.